Optimierung durch Automatisierung im Recruiting-Alltag

By June 3, 2020 June 5th, 2020 Aktuelles Thema

Manche Handlungsabläufe im Recruitingalltag sind insgeheim Zeitfresser. Einfach, weil sie manuell statt automatisch erledigt werden – obwohl sie häufig von einer Software oder einem Tool einfacher, kostengünstiger und schneller übernommen werden könnten. Wie können Sie diesen Zeitaufwand minimieren? Welche Prozesse sich automatisieren lassen und Ihnen so kurz- und langfristig Ressourcen sparen, lesen Sie im Folgenden:

  • Automatischer E-Mail-Versand

Einfach, aber effizient: Der automatische Versand von Eingangsbestätigungen, Geduldschreiben und Absagen können je nach System atomatisch verschickt werden und bilden einen großen Teil der Recruiting-Automatisierung.

  • Multiposting von Job-Anzeigen

Mit ein paar Klicks in Ihrem Multiposting-Tool können Ihre professionell und attraktiv gestalteten Stellenanzeigen ohne viel Aufwand auf mehreren Kanälen veröffentlicht werden. Im besten Fall verfügt dieses Tool über ein smartes Vorschlagwesen, welches Ihnen anzeigt, wo Sie Ihre Job-Anzeige am besten veröffentlichen, um auch die optimalen InteressentInnen zu erreichen. So wie die Iventa JobPost-API, die dank Performance-Daten und Big Data die Entscheidung der passenden Media-Kanäle vereinfacht.

  • Talent-Pool-Newsletter

Haben Sie KandidatInnen, die nicht zur ausgeschriebenen Stelle passen, deren Lebenslauf jedoch vielversprechend klingen? Setzen Sie diese auf den Newsletter-Verteiler für offene Jobs, Veranstaltungen und Branchen-Neuigkeiten, um den Kontakt nicht zu verlieren und eine nachhaltige Beziehung aufzubauen.

  • Bewerbermanagementsystem

Das Beste vom Besten in Sachen Automatisierung: je nach Bewerbermanagement-Software können Sie damit BewerberInnen verwalten, eine Bewerber-Pipeline anlegen, Stellenanzeigen veröffentlichen und KandidatInnen einfach und übersichtlich vergleichen. Mit Bewerbermanagementsystemen wie von Prescreen und Co wird der Recruiting-Prozess nicht nur automatisiert, sondern auch optimiert –seitens PersonalberaterInnen als auch der KandidatInnen.

Fokussieren Sie sich auf das Wichtige. Mit der Automatisierung des ein oder anderen Recruiting-Prozesses senken Sie die Time-to-Hire, sichern eine steigende Produktivität, sorgen gleichzeitig für eine bessere Candidate Experience und senken langfristig die Cost-per-Hire. Erleichtern Sie diese Aufgabenbereiche im Recruiting, können Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren: Die passenden KandidatInnen mit den optimalen Arbeitgebern zusammen zu bringen. Denn persönliche Vorstellungsgespräche, ein gutes Einschätzungsvermögen sowie eine qualifizierte Menschenkenntnis kann keine HR-Software oder Programm aufwiegen!

Wir helfen Ihnen dabei gerne. Bei Iventa Media & Tec steht die Optimierung von Recruiting-Prozessen seit vielen Jahren im Fokus. Wir bieten Ihnen alle Tools, die sie für einen automatisierten Recruiting-Prozess benötigen, treten Sie mit uns in Kontakt!

© Iventa.
The Human Management Group.