Employer Branding Kampagnen

Erreichen Sie Ihre Zielgruppe dort wo Sie sich aufhält und stärken Sie gleichzeitig die Bekanntheit Ihrer Arbeitgebermarke. Von der Media-Planung, -Buchung, Werbemittelproduktion bis hin zum Kampagnen-Reporting sind wir Ihr verlässlicher Projektpartner, um Ihre Zielgruppe aktiv anzusprechen.

LinkedIn ist ein webbasiertes soziales Netzwerk zur Pflege bestehender Geschäftskontakte und zum Knüpfen von neuen geschäftlichen Verbindungen. LinkedIn hat über 710 Millionen Anwender*innen in 193 Ländern und Regionen. In Österreich zählen wir 1.6 Mio und in Deutschland 12 Mio Professionals, die ein Karriereprofil angelegt haben und auch regelmäßig aktiv sind. Diese Plattform eignet sich besonders für Paid-Media- Kampagnen, in denen ein Berufs- und Ausbildungs-Targeting angewandt werden kann, das so genau auf keinem anderen Channel möglich ist. Besonders aktiv sind die Zielgruppen innerhalb der Branchen IT, Banking & Finance, Baugewerbe, Konsumgüter, Immobilien, Medien & Kommunikation, Transportwesen, Design, Dienstleistungen für Unternehmen, Einzelhandel, Energie & Bergbau etc. Mit einem Kenntnisse-Targeting kann man auch ganz spezielle Fachkräfte ausfindig machen und die eigene Werbebotschaft an diese übermitteln.

LinkedIn Best Practices
Linkedin Ad Spezifikationen

Facebook-Ads ist eine sehr interessante Möglichkeit, auf die Zielgruppe abgestimmte Werbung zu schalten und so die eigene Arbeitgebermarke in einer breiteren Masse bekannt zu machen. Werbetreibende können potenzielle Kandidat*innen anhand von Zielgruppendefinitionen direkt erreichen und sie auf vakante Stellen aufmerksam machen. Die Hauptzielgruppe auf Facebook besteht aus User*innen, die älter als 35 Jahre sind. Auf Instagram hingegen sind auch jüngere Nutzer*innen unterwegs. Auf letzterem Channel wird vermehrt geliked, kommentiert oder geshared und deshalb eignet sich dieser sehr gut für Awareness- bzw. Engagement-Kampagnen. Auf Facebook hingegen wird mehr geklickt. Deshalb kann dieser Channel auch für Performance-(Website Traffic/Conversion) Kampagnen genutzt werden.

Facebook und Instagram Advertising Spezifikationen
Facebook & Instagram Best Practice

Spotify ist ein beliebter Audio-Streaming-Dienst, der besonders von den Altersgruppen 16-34 genutzt wird. Aber auch User*innen im Alter 55+ sind mit 8% wöchentlicher Reichweite in Österreich stark vertreten. Non-Premium-User*innen kann Werbung zugespielt werden. Besonders effektiv sind Audio- und Video-Ads. Während das Audio-/Video-Ad zwischen 2 Songs abgespielt wird, läuft nebenbei ein sogenannter Companion-Banner, den die*der aktiv zuhörende User*in bei Interesse anklicken kann. Nach dieser Aktion landet sie*er auf der gewünschten Website. Sobald die Abspieldauer der Werbung beendet ist, erhält sie*er 30 Minuten werbefreie Streamingzeit. Wir erreichen User*innen über ihre Smartphones, Desktop-PCs, Bluetooth-Soundboxen, Auto-Lautsprecher und mittlerweile auch auf TV-Geräten.

Beispiel Audio Ad
Spotify Werbemittel Überblick und Spezifikationen

Ist eine ideale Plattform, um Jugendliche und Studierende zu erreichen. Man sorgt auf einer “coolen” Plattform für Awareness und erfahrungsgemäß generiert man dabei gute CTR bzw. Swipe-Up-Rates. Neben einem Geo-Targeting können User*innen auch nach Zielgruppen wie Technik, IT, Entertainment u. v. m. eingeschränkt werden.

Snapchat Best Practices
Snap Ad Spezifikationen

Pinterest ist eine Online-Pinnwand, die Sie nach eigenen Interessen gestalten können. Die Plattform wird hauptsächlich zur Illustration von Bildern genutzt. Das Interesse der Nutzer*innen liegt zum einen darin, lustige oder imposante Bilder zu finden, sich inspirieren zu lassen, aber auch darin, eigene Pinnwände aufzubauen. Eine Million User*innen zählt Pinterest in Österreich, fünfzehn Millionen in Deutschland. Ca. 65% der User*innen sind weiblich und bilden hier die Hauptzielgruppe.

Pinterest Ad Spezifikationen
Pinterest Best Practice

GDN ist eine Werbeplattform, die sich aus über zwei Millionen Webseiten zusammensetzt. Zielgruppen können wir nach Interessen, geographischer Location oder demographischen Daten definieren. Dieses Tool eignet sich insbesondere für Awareness- Kampagnen, in denen wir große Reichweiten erzielen können. Beispielsweise sind junge User*innen im Lehrlingsalter vermehrt auf Gaming-, Fashion- und Fun Seiten unterwegs. Auf diesen Webseiten werden Banner geschalten, um die Aufmerksamkeit dieser Zielgruppe zu gewinnen.

Bannerformate
Bannerspezifikationen
Vor Anlieferung müssen die Banner auf dieser Website getestet werden
Best Practices

Wir schalten die Anzeigen nur den User*innen, die unsere im Vorhinein definierten Keywords in bestimmten Regionen auf Google eingeben und aktiv danach suchen. Die CT-Rate ist erfahrungsgemäß sehr hoch, die Erfolgsquote im Vergleich zu anderen Plattformen ebenfalls.

Produktinfo und Spezifikationen für Werbemittel

Mit YouTube-Anzeigen erreichen Sie potenzielle Kandidat*innen und können diese genau dann zum Handeln bewegen, wenn sie YouTube Videos aufrufen oder suchen – Kosten entstehen dabei nur, wenn die Videoanzeige auf Interesse stößt.

Anzeigenformate & Spezifikationen

Werbetreibende haben die Möglichkeit, Video- und Display-Werbung in hochwertigen Content-Umfeldern zu platzieren. Zu den Publishern gehören Marken wie VICE, Forbes, Vogue, BBC, Der Spiegel, Vanity Fair und viele andere Weltmarken.

Teads Produktinfos
Teads Advertising Sepzifikationen